VLC Abschlussreise nach Prag

Reise nach Budweis-Prag-Krumau im Mai 2022

Nach einem ausverkauften VLC-Abschlusskonzert für Chorleiterin Renate Altmann gemeinsam mit dem Chor der Kärntner in Graz in der CMA Ossiach gönnte sich diese Singgemeinschaft mit der Firma Bacher Reisen Radenthein eine sehr schöne Kulturfahrt nach Budweis, Prag und Krumau in Tschechien. In sehr entspannter Stimmung wurde am Christi Himmelfahrts Wochenende die Fahrt in das historische Böhmen angetreten, die folgenden Tage sollten sehr viel Information, aber auch gemeinsamen Gesang und heitere Geselligkeit mit sich bringen.

Die erste Station lag in Budweis bei der weltweit renommierten Brauerei tschechischer Biertradition. Im Rahmen einer sehr professionell organisierten Werksführung ergab sich ein Einblick in die bemerkenswerte Logistik dieser Produktionsstätte. Von den Braukesseln über die Abfüllungsschienen bis zu Verpackung und Versand erfolgte die Präsentation eines Vorzeigeunternehmens, Bierverkostung natürlich inklusive.

Am folgenden Tag stand Prag auf dem Programm, wiederum mit sehr fachkundiger Stadtführung. Ausgehend von der Prager Burg und dem Veitsdom am Hradschin wurde der Kulturspaziergang über die Kleinseite, die Karlsbrücke und den Altstädter Ring mit der berühmten Turmuhr in Richtung Moldauufer fortgesetzt. Nach einer Nachmittagspause startete von dort wiederum ein Ausflugsschiff mit herausragenden Eindrücken der historischen Prager Baukunst in der Abendsonne. Gesangliche VLC-Highlights der vergangenen Jahre wurden am Oberdeck angestimmt, die Kulinarik an Bord ließ ebenso keine Wünsche offen.

Nach einem Vormittag zur freien Verfügung in Prag erfolgte die Weiterreise nach Krumau, seit 1992 als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet. Die völlig unversehrte und bis ins Detail renovierte Mittelalterstadt verfügt über eine mächtige Burganlage als zweitgrößte in Böhmen nach dem Prager Burgberg, einen idyllischen Verlauf der Moldau in einer Doppelschleife um den Stadtkern, gemütliche Restaurants und Pubs, Livemusik am Flussufer sowie verträumte Gassen und eindrucksvolle Aussichtspunkte in den historischen Stadtteilen. Somit rundete Krumau den Gesamteindruck von Böhmen, immerhin vierhundert Jahre von Kaiser Maximilian I. bis 1918 ein Teil von Österreich, für alle ReiseteilnehmerInnen auf besondere Weise ab.