.

Wir trauern um Josef Stotter

Wir trauern um unser langjähriges Chormitglied und ehemaligen Chorleiter Sepp Stotter. 

Sepp ist am Dienstag, 21.03. abends im LKH Klagenfurt im Kreise seiner Familie entschlafen.

Wir behalten ihn in Erinnerung als Menschen, dem das Wohl der anderen und der Gemeinschaft wichtiger war als alles und der sich selbst immer zurückgenommen und nie ins Rampenlicht gestellt hat.

Sepp, wir behalten Dich in unseren Herzen und unserer Musik. 

 Nachruf Josef Stotter
 Nachruf Josef Stotter

 

Adventskonzert 2016 Rückblick

Advent an der Tiebel 2016 im ausverkauften Stadtsaal

Unter der musikalischen Leitung von Renate Altmann hat der Volksliedchor Feldkirchen am 3. Dezember 2016 den bereits traditionellen Advent an der Tiebel veranstaltet.

Erstmalig wurden die Karten in zwei Preiskategorien und mit nummerierten Sitzplätzen vergeben. Die letzten Karten waren bereits einige Tage im Voraus verkauft und somit war der Stadtsaal bei Konzertbeginn um 19:30 voll besetzt.

Durch die fix vergebenen Platznummern und persönliche Einweisung durch Chormitglieder verlief der Einlass in den Stadtsaal und die Zuweisung zum "persönlichen" Sitzplatz für unser treues Publikum sehr ruhig und geordnet.

Arnold Mettnitzer unterstützte den Volksliedchor mit seinen einfühlsamen Gedanken zur Weihnachts- und Adventszeit.

Musikalisch verstärkt wurden wir von unseren Freunden, der Althofner Musi, und den Kärtner Weisenbläsern unter der Leitung von Christian Duss.

 

VLC Feldkirchen: Advent an der Tiebel 2016
 

VLC Feldkirchen: Advent an der Tiebel 2016

VLC Feldkirchen: Advent an der Tiebel 2016 VLC Feldkirchen: Advent an der Tiebel 2016

Althofner Musi

VLC Feldkirchen: Advent an der Tiebel 2016

Arnold Mettnitzer

VLC Feldkirchen: Advent an der Tiebel 2016

Kärntner Weisenbläser

VLC Feldkirchen: Advent an der Tiebel 2016

 

>>Fotogalerie Woche

>>Fotogalerie #01 Manfred Schusser

>>Fotogalerie #02 Manfred Schusser

Besuchen Sie uns auch auf >>facebook.

Wie jedes Jahr, spendet der VLC Feldkirchen auch 2016 wieder einen Teil des Konzerterlöses an „Kärntner in Not“.


VLC ist "Kärntner Gemischter Chor des Jahres"!!

Das Finale zum ORF-Wettbewerb "Kärntner Chor des Jahres" vom 17. November 2016 im Konzerthaus Klagenfurt war ein voller Erfolg!

Der VLC Feldkirchen hat die Kategorie "Gemischter Chor" als Sieger für sich entschieden!

VLC ist Kärntner Gemischter Chor des Jahres

Wir sind sehr stolz auf das tolle Ergebnis und voller Dankbarkeit an diesem tollen Wettbewerb teilgenommen zu haben.

>>Fotos

>>ORF-Link

VLC ist Finalist beim Wettbewerb Kärntner Chor des Jahres

Zum dritten Mal führt der ORF heuer den Wettbewerb „Kärntner Chor des Jahres“ durch.

Der VLC Feldkirchen hat sich der sportlich-musikalischen Herausforderung mit Erfolg gestellt und ist im Finale des Wettbewerbs!

VLC ist Finalist

Das Finale findet am Do, 17. November 2016 um 19:30 im Konzerthaus Klagenfurt statt.

Das Finale ist öffentlich und wir zählen auf die Unterstützung unseres treuen Fanclubs!

>>ORF-Link

Adventskonzert 2016

03. Dezember 2016: Advent an der Tiebel mit Arnold Mettnitzer - "So mitt'n im Winta"

„Nach nichts hat ein Mensch mehr Sehnsucht als nach dem anderen Menschen. Nie spürt er deutlicher als „mitt‘n im Winta“, wie wohltuend das wärmende Feuer familiärer Gemeinschaft ist. Nie aber auch wird ihm besser bewusst, wie schmerzlich es sein kann, einsam und allein, ausgeschlossen und vergessen zu sein…"

Arnold Mettnitzer

Mit seinen Gedanken, verpackt in berührenden Texten, wird uns Arnold Mettnitzer durch den stimmungsvollen Abend mit viel Musik und Gesang begleiten.

Musikalisch werden die Kärntner Weisenbläser und die Althofner Musi gemeinsam mit dem VLC Feldkirchen den Advent an der Tiebel zu einem unvergesslichen, besinnlichen Abend machen, der zum Nachdenken und Innehalten anregen soll.

Termin: Advent an der Tiebel, 03. Dez. 2016, 19.30 Uhr, Stadtsaal Feldkirchen

NEU: Der Vorverkauf der Konzertkarten läuft auf Hochtouren - es sind nur noch Karten für die Kategorie 2 (Reihe 11-20, für  €15,00) erhältlich!
Karten sind bei allen Sängerinnen und Sängern, im Tourismusbüro Feldkirchen sowie bei der Trafik Kraxner am Hauptplatz in Feldkirchen erhältlich. Sie können aber auch  gegen Vorkasse oder per Nachnahme bestellt und bequem zu Ihnen nach Hause geschickt werden!

 

>>Ticket-Bestellung

 

Kärntner Chor des Jahres

03. November 2016: Wettbewerb "Kärntner Chor des Jahres"

Zum dritten Mal führt der ORF heuer den Wettbewerb „Kärntner Chor des Jahres“ durch.

„Warum ein Wettbewerb? Weil in jeder künstlerischen Leistung auch ein gewisses Maß an sportlichem Einsatz und Ehrgeiz steckt. Wenn man etwas leistet, dann soll das auch entsprechend gewürdigt werden.“ So beschreibt der ORF die Motivation hinter dem Wettbewerb.

Der VLC Feldkirchen nimmt diese „sportlich-musikalische“ Herausforderung an und nimmt am 3. November, 19:30 im Kulturhaus Althofen am Wettbewerb teil.

Am Programm stehen nebst einem Pflichtlied zwei moderne Wahl-Lieder. Lassen Sie sich von der Lied-Auswahl überraschen und besuchen Sie uns im Kulturhaus Althofen.

Die Aufführung ist öffentlich und wir zählen auf die Unterstützung unseres treuen Fanclubs!

>>ORF-Link

VLC besucht Bamberg

60 Jahre VLC Feldkirchen. Besuch in der Parterstadt Bamberg

Das lange Wochenende um Fronleichnam verbrachten wir  in der Partnerstadt Bamberg. Neben einer Stadtführung, einer Nachtwächterwanderung und einigen Konzertangeboten durften wir auf vielfältige Art die lebendige Geschichte dieser außergewöhnlichen Stadt erleben.

Umgeben von einer Landschaft mit sieben Hügeln und geprägt von zahlreichen Kirchen und Klöstern wurde es früher auch das “deutsche Rom” genannt.

Zum Abschluss unserer wunderbaren Eindrücke hatten wir die große Ehre, am Sonntag im Bamberger Dom einen Gottesdienst gesanglich zu gestalten. Bedanken wollen wir uns noch einmal beim Bürgermeister von Feldkirchen für die Begleitung, sowie beim Bamberger Organisationsteam für die tolle Planung unseres Aufenthaltes.

VLC besucht Bamberg

  >>Bildergalerie

>>Bericht im "Rathaus Journal Bamberg", (S.15)

 

Erfolgreiches Sommerkonzert 2016

Im Rahmen seines 60 jährigen Jubiläums unter dem Motto "60 Jahre und kein bisschen leise" veranstaltete der VLC Feldkirchen gemeinsam mit seinen musikalischen Freunden, der TK Ebene Reichenau, das Sommerkonzert 2016.

Bereits die Premiere am 11. Juni 2016 im Nockstadl Ebene Reichenau war ein voller Erfolg. 

Das Konzert am Sonntag, 12. Juni 2016 in der CMA Ossiach übertraf dann sämtliche Erwartungen. Der Alban Berg Konzertsaal war dem Publikums-Ansturm nicht gewachsen und platzte aus allen Nähten. Der Saal war bis auf den letzten Sitzplatz ausverkauft, es mussten sich viele Zuhörer mit Stehplätzen zufrieden geben...

Die musikalische Mischung aus Volksmusik, aus der Welt der Gospels und Spirituals sowie aus Musicals und modernen Liedern fand beim Publikum großen Anklang. Auch der Wechsel zwischen Darbietungen des Orchesters und Chormusik sowie gemeinsam gespielte Stücke brachte Schwung in das ganze Programm.

Die Zeit verflog im Nu und das Publikum dankte es den über 100 Musikerinnen und Musikern, Sängerinnen und Sängern mit "standing ovations".

>> Video

Sommerkonzert 2016 CMA Ossiach

Sommerkonzert 2016 CMA Ossiach
Sommerkonzert 2016 CMA Ossiach Sommerkonzert 2016 CMA Ossiach
Sommerkonzert 2016 CMA Ossiach
Sommerkonzert 2016 CMA Ossiach Sommerkonzert 2016 CMA Ossiach
Sommerkonzert 2016 CMA Ossiach
Sommerkonzert 2016 CMA Ossiach Sommerkonzert 2016 CMA Ossiach

Sommerkonzert 2016

 Juni 2016 - Sommerkonzert

11. / 12. Juni 2016: Sommerkonzert Ebene Reichenau / Ossiach

Unter dem Motto sang-&klang voll werden der Volksliedchor Feldkirchen und die Trachtenkapelle Ebene Reichenau zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne stehen.

Über hundert  Sänger und Sängerinnen, Musiker und Musikerinnen spielen Werke von Udo Jürgens, Elton John, Andrew Loyd Webber und viele wunderbare Schöpfungen weiterer Komponisten.

Seien Sie dabei und erleben Sie mit uns einen musikalischen Spannungsbogen von Kärntnerliedern über Spiritual und Gospel bis hin zu Rock und Pop.

60 Jahre und kein bisschen leise

60 Jahre Volksliedchor Feldkirchen

Im heurigen Jahr feiert der VLC Feldkirchen sein 60 jähriges Bestehen unter dem Motto "60 Jahre und kein bisschen leise".

Das Jahresprogramm sieht Auftritte in Bamberg, Ebene Reichenau, Ossiach und natürlich der Heimatstadt Feldkirchen vor.

Details entnehmen Sie bitte der Rubrik >>Termine.

Anlässlich des 60-Jahre Jubiläums wird auch ein >>Flyer in den Umlauf gebracht.

Flyer 60 Jahre VLC

Volksliedchor besucht Bamberg und gestaltet Messe im Dom

 

Mai 2015 - Messe Feldkirchen

26.-29. Mai 2016: Besuch und Messe in der Partnerstadt Bamberg

Der Volksliedchor Feldkirchen hat sich anlässlich seines 60-jährigen Bestandsjubiläums ein besonderes Geburtstagsgeschenk ausgedacht.

Über 40 Sängerinnen und Sänger werden am 26. Mai 2016 zu einer viertägigen Reise in die Partnerstadt Bamberg aufbrechen.

Neben einem vielfältigen kulturellen Programm, ist auch ein Empfang beim Oberbürgermeister von Bamberg, Andreas Starke, vorgesehen.

Bgm. Martin Treffner, der mit einer Abordnung der Stadtgemeinde Feldkirchen unseren Chor begleiten wird, will dort die Gelegenheit nutzen, seinen Amtskollegen von Bamberg kennen zu lernen.

Natürlich darf auch ein Besuch im berühmten Gasthof „Schlenkerla“ nicht fehlen, wo es angeblich das beste Rauchbier der Stadt geben soll.

Den absoluten Höhepunkt der Reise wird jedoch am Sonntag die musikalische Gestaltung der heiligen Messe im Dom zu Bamberg bilden.

Es ist für einen Chor eine große Auszeichnung und für jeden Sänger ein unvergessliches Erlebnis, in diesem monumentalen Bauwerk von 100 Metern Länge und einer Raumhöhe von über 25 Metern auftreten zu dürfen und Werke von G.P. Palestrina, Orlando di Lasso, H. Schütz, F. Biebl und anderen singen zu dürfen.

"Aber bis dahin wird noch fleißig geprobt", betont die quirlige Chorleiterin des Volksliedchores, Renate Altmann, mit einem Lächeln.

Copyright by Volksliedchor Feldkirchen