Vorankündigung "Singan is unsa Lebn"

"Singan is unsa Lebn" Abschlusskonzert von Renate Altmann mit dem Chor der Kärntner in Graz am 21. Mai 2022, CMA Ossiach

Einen bunten Reigen an hochkarätigen Musikereignissen umfasst die künstlerische Bilanz des Volksliedchores Feldkirchen in den vergangenen zehn Jahren. Vom stimmungsvollen Advent an der Tiebel über Kooperationen mit anderen Ensembles, Kirchenmusik und Kärntner Abenden bis zu Rock- und Pop-Klassikern bei den Sommerkonzerten im Amthof, Fernsehmessen oder der Mitwirkung bei der ORF-Jubiläumssendung von Sepp Forcher reicht die eindrucksvolle Palette dieser Singgemeinschaft unter der Leitung von Renate Altmann.

Nach Corona-bedingter Pause 2020 und 2021 möchte man beim VLC heuer wieder an diese erfolgreichen Jahre anschließen und gemeinsam mit dem Chor der Kärntner in Graz ein ganz besonderes Sommerkonzert in der Carinthischen Musikakademie Ossiach zur Aufführung bringen. Der Landeschorsieger von 2016 bereitet ein umfassendes „Best of Programm“ in Zusammenarbeit mit den Landsleuten in der steirischen Hauptstadt vor. Beliebte Kärntner Lieder bilden naturgemäß den Anfang, ehe es zum Siegerlied des Landeschorwettbewerbs, einem südafrikanischen Choral, barocker Kirchenmusik, Tophits der Popgeschichte oder zurück zu sehr melodischer Chorliteratur geht. Alles, was den Volksliedchor Feldkirchen in jüngerer Vergangenheit ausgezeichnet hat, soll an diesem Abend nochmals dem sehr treuen Stammpublikum, aber auch neuen Zielgruppen geboten werden. Ein gemeinsamer musikalischer Ausklang mit den Grazern kehrt zurück nach Kärnten und schließt den Kreis mit unserem so renommierten Liedgut.

„Singan is unsa Leben“ ist aber auch das lebensbegleitende Motto von Chorleiterin Renate Altmann. Die gebürtige Reichenauerin aus der „Rossmann-Dynastie“ stand mit acht Jahren zum ersten Mal auf der Bühne und war mittlerweile 30 Jahre lang Chorleiterin. Beruflich hat sie ihre Leidenschaft auch als Musikpädagogin umgesetzt, privat hat sie mit Ehemann Charly und den Kindern Anna und Patrick ebenfalls Vollblutmusiker in ihrer Familie. Aber alles hat seine Zeit und so möchte sich auch Renate in Hinkunft etwas mehr Ruhe und Entspannung für private Interessen gönnen. Somit wurde dem VLC der persönliche Entschluss mitgeteilt, mit diesem besonderen Abschlussabend die Tätigkeit als Chorleiterin beenden zu wollen. Gleichzeitig gab es auch einen Wechsel in der Vereinsleitung. Einvernehmlich wurde im Volksliedchor beschlossen, dass in Hinkunft der langjährige Sänger und Organisator Charly Winkler die Vereinsobmannschaft übernimmt.

Der Volksliedchor Feldkirchen lädt demnach gemeinsam mit den Partnern aus Graz zu einem ganz besonderen Finale, machen Sie Renate Altmann und allen Chormitgliedern die Freude Ihres Besuches!

Termin: Samstag, 21. Mai 2022 um 19.30 Uhr in der CMA Ossiach

Der Kartenvorverkauf ist ab sofort möglich. Die Karten kosten einheitlich €27,00 für einen reservierten Sitzplatz.

Telefonische Bestellungen unter 0664/962 80 90 (Herbert Rangetiner) oder 0664/628 32 35 (Hans Clemens), oder per Email unter info@vlc-feldkirchen.at.

Bestellungen bitte unter Angabe Ihres Namens und Vornamens, Postadresse für den Versand sowie gewünschte Anzahl Karten.

Die bestellten Karten werden mit Erlagschein versendet.